Gruppe Foitzik

Evolution & Behavioral Ecology of Ants

Schlagworte: Parasit-Wirt Koevolution, Sozialparasiten, Tierpersönlichkeiten, Arbeitsteilung, Inzucht, sexuelle Selektion, Soziobiologie, Chemische Ökologie, Populationsgenetik, Evolutionäre Genomik

FORSCHUNGSINTERESSEN

Unsere Gruppe interessiert sich für die Evolution des Sozialverhaltens mit einem integrativen Ansatz von der Verhaltensökologie über die Genomik bis zur Epigenetik. Wir konzentrieren uns auf Ameisen und gelegentlich auf Bienen als Modellorganismen, da die Verhaltensweisen dieser sozialen Tiere auf verschiedenen Ebenen selektioniert werden, hochkomplex sind und sowohl kooperatives als auch konfliktverhalten beinhalten. Wir untersuchen die Rolle der Plastizität bei der Erzeugung verschiedener Phänotypen durch differentielle Genexpression. Wir untersuchen die Evolution von Life History Strategien, das Altern und die Genome von sozialen Insekten. Wir interessieren uns dafür, wie Parasiten soziale Insekten beeinflussen und manipulieren und ob und wie sich Wirte gegen diese Angriffe verteidigen können.

Gegenwärtig konzentrieren wir uns auf die folgenden Forschungsfragen:

  • Wie verteidigen sich Insektengesellschaften gegen Parasiten?
  • Welche Merkmale und Gene werden bei der Wirt-Parasit-Koevolution selektiert?
  • Wie hat sich das Sklavenhalterverhalten bei Ameisen entwickelt und mit ihren Wirten koevolviert?
  • Wie regulieren Insektengesellschaften die Arbeitsteilung und ermöglichen Spezialisierung?
  • Welche evolutionäre Bedeutung hat die Varianz im Verhalten und in anderen Merkmalen?
  • Welche Fitnessvorteile haben unterschiedliche Verhaltensstrategien bei sozialen Insekten?
  • Wie ist es möglich, dass Ameisenköniginnen mehrere Jahrzehnte leben können?
  • Wie werden Alterung und Fruchtbarkeit auf molekularer Ebene reguliert?
  • Was sind die molekularen Grundlagen von Lernen und Gedächtnis?
  • Wie wird das Mikrobiom reguliert und wie beeinflusst dies das Verhlatne und die Fitness sozialer Insekten?
  • Welche genregulatorischen Prozesse sind an der phänotypischen Plastizität bei sozialen Insekten beteiligt?

 

GRUPPENMITGLIEDER

Gruppenleiter

DoktorandInnen

MasterstudentInnen

  • Céline Ernst
  • Esengül Sevimli
  • Thies Abraham

BachelorstudentInnen

  • Celina Grosch
  • Louise Wallot
  • Ina Magdalena Erika Knuf
  • Julie Catherine Zamor